Beiträge getagged ‘Blog’

Kommentarfunktion geht wieder

1 Februar 2010

Mit dem Wechsel des Themes haben sich leider ein paar kleine Fehler eingeschlichen, tut mir Leid das ich das erst fast nach einer Woche gemerkt habe. Betroffen war die Kommentarfunktion im Blog, es fehlte eine Zeile für die Spam-Protection. Das hätte ich mal vorher testen sollen, aber daran hatte ich nicht gedacht und es hat auch keiner etwas per Mail oder Twitter geschrieben das es nicht ginge. Hatte mich nur gewundert das es keine Kommentare mehr gab bis mir das gestern Abend auffiel und erst jetzt behoben konnte.

Die Kontaktseite muss ich erstmal abschalten, da ich den Fehler nicht behoben bekomme.

Lange ist es her

24 Januar 2010

Der letzte Blogeintrag ist schon sehr lange her, ich hatte einfach zu viel zu tun und konnte mich garnicht mehr um meine Internetpräsenz kümmern, ausser Twittern und Farmville zocken. Mein Blog hat jetzt ein neues frisches Theme bekommen und ich hoffe mal das ich die Lust und die Zeit finde auch wieder öfters etwas zu schreiben.

Am Blog gearbeitet

11 Mai 2009

Gestern hatte ich mal wieder Zeit und Lust mich um meine Blogs zu kümmern, viele Plugins müssten geupdatete werden in einem Blog waren es sogar acht Plugins!

Was nervt ist halt das die Autoupdatefunktion nicht will, scheint wohl ein Problem mit dem Entpacken der Datein zu sein, näheres habe ich mit diesem Problem nicht beschäftigt und musste dann halt den Standardweg über das downloaden, entpacken und wieder hochladen der Plugins lösen, dank meines DSL-Providers geht der Upload ja sehr schnell.

Es war jedenfall wieder ein haufen Arbeit, dabei ich musste ich ja feststellen das Google dieses Blog nicht mehr mag und einen Pagerank 0 vergeben hat, ehrlich gesagt kann man darauf wohl scheissen, denn der Pagerank sagt ja nichts über die Qualität meiner Beträge aus, es nervt mich nur Persönlich, denn ich hatte eigentlich auf einen Pagerank 4 gehofft. Naja muss ich wohl wieder von ganz unten anfangen.

Ein Blog für 46.902,00 Euro kaufen?

15 Januar 2009

Gerade ist die Blog-Versteigerung von Robert Basic bei Ebay zu Ende und das Blog wurde wohl für 46.902,00 Euro verkauft. Versandkosten fallen nicht an, das sich um ein digitales Produkt handelt. Ein grosser Gewinner ist jedenfalls Ebay, die sich über eine schöne Summe als Verkaufsprovision freuen können.

Die letzten Tage sah es eigentlich nicht nach einen Verkauf aus, da das geforderte Mindestgebot nicht erreicht wurde. Als ich nach der Arbeit heute die Auktion anschaute, war das Höhstgebot bei 33.333,33 Euro.

Jetzt bleibt nur abzuwarten, das es ein echtes Gebot war und kein Spassbieter am Werk war. Für Gebotsabgabe musst sich der Bieter erstmal registrieren um als Bieter zugelassen zu werden.

Ich persönlich hätte den Verkaufswert für das Blog auf 60.000,00 Euro geschätzt. Nun knapp 46.000,00 Euro abzgl. Ebay. Jetzt Raten bestimmt erstmal alle, wer denn der Käufer das Blog ist. Genaueres werden wir bestimmt in den nächsten Stunden oder Tage lesen, sicherlich wird das Blog die nächsten Tage noch ordentlich Traffic erfahren und danach könnte es wohl Berg ab gehen.

Bei Twitter tickern gerade alle möglichen Nachrichten zum Verkauf durch und jeder versucht etwas vom Traffic ab zubekommen.

Neuer Linkbait?

6 Januar 2009

Unser Alpha-Blogger Robert Basic hat heute einen Artikel raus gehauen der es insich hatte, denn dieser möchte sein Blog verkaufen? Ob das ganze so gut wäre? Das Blog ist sehr gut Platziert und damit verdient er ja auch seinen Lebensunterhalt, Robert Basic müsste schon einen ziemlich hohen Betrag damit zu erzielen um die Zeit bis ein neues Blog-Projekt durch eine aktive Vermarktung wieder genug erzielen würde um davon leben zu können.

Jedenfalls müsste heute diese Nachricht wie eine Bombe in der Bloggerszene eingeschlagen sein, viele Blogger berichten darüber. Sicherlich wird er seine Gründe dafür haben um das Blog zu verkaufen, einige erklärt er auch in seinem Artikel.

Mit dieser Aktion hat er für Aufsehen erregt und kann sich in ruhe evtl. Angebote von Kaufinteressenten anschauen und wenn er nicht Verkaufen will, muss er ja auch nicht. Ein evtl. Nachfolger, der eine gewisse hohe Summe aufbringen müsste, könnte dass Blog von Robert Basic aber nicht im dem selben Stil weiter betreiben, wie es von Robert Basic betrieben wird.

Ob Robert sein Blog wirklich verkauft? Bislang soll es eine 50:50 Chance geben.

Bloggerei Problem

3 November 2008

Bloggerei ist ja das Blogverzeichnis in Deutschland, aber ich habe ein Problem, ich habe zwar schon ins Blog zur Bloggerei geschrieben, das ist aber unter Moderation und bislang wurde es noch nicht beantwortet.

Mein Problem ist halt, wenn ich mehrere Artikel am Tag schreibe, wird immer nur der erste Artikel des Tages in Kategorie Internetblogs gepostet und die restlichen Artikel werden dann erst am nächsten Tag mit ins Profil übernommen wenn ich einen neuen Artikel veröffentlicht habe.

Ich pinge die Bloggerei an, habe es auch mit Feed abholen probiert aber nichts hat bis jetzt geklappt, es wird immer nur der erste Artikel am Tag veröffentlich und das wars, hat jemand auch solche Erfahrungen gemacht und evtl. eine Lösung für Mich?

Links zum Wochenstart KW 44

27 Oktober 2008

Die Woche startet neu und heute gibt es wieder interessante Links zum Start der neuen Woche, die Zeitumstellung hat mich doch ein wenig aus dem Tripp gebracht und ich hatte den Sonntag mit der Anpassung eines neuen Theme für dieses Blog zu tun.

Nun zu den interassanten Dingen, den Links

Geld verdienen mit Weblogs, Start einer neuen Serie auf dem Internet Marketing für Anfänger Blog von Kirsten Erlenbruch, bin mal gespannt, der Anfang geht erstmal auf die allgemeinen Basics ein.

Der Geld Guru hat eine sehr gute Aufstellung der 10 besten Google Adsense Plugins für WordPress geschrieben oder sind es doch mehr in der Auflistung?

Der CashFreak hat, wie angekündigt, seine Serie „Wie starte ich mein Internetgeschäft“ gestartet, bin zwar noch nicht von Hartz IV betroffen, aber wer weis…

Stefan Johne der Yes! Mann mit dem Marketing Finger, hat ein Video: Der Sinn von Blogs. Geld verdienen? Oder was kann man damit noch so machen? Produziert über den Sinn mit Blogs Geld zu verdienen, schaut es auch euch an! Des weiteren hat er auch ein eBook mit einer  Schritt für Schritt Anleitung zum Thema Nischen Websites geschrieben, einfach auf das Banner oben Links im Header klicken.

Webwork-tools hat das Plugin für Firefox Spedr vorgestellt, es kürzt die URL um diese z.B. für Mircoblogging interessanter zu machen.

300 Tools für WordPress, die Liste ist lang, sehr lang….

mlogger hat 15 Punkte die dein Blog zum Brennen bringen veröffentlicht!

Bei Scribd.com habe ich die wohl umfassende Sammelung an Cheat-Codes für alle Lebenslagen gefunden.

Where is Your Username registerd? Usernamecheck.com prüft für dich 68 Social Dienst ab ob dein Username schon vergeben ist.

Es sind diesmal doch recht viele Linktipps geworden, aber diese sind alle sehr gut!

Buchempfehlung: Eigene Weblogs mit WordPress

19 Oktober 2008

Nicht nur das Internet vermittelt einen sehr viel über WordPress, es gibt auch ein paar wenige gute Bücher zu dem Thema, ein Buch was mir in der letzten Zeit wirklich viel bei WordPress geholfen hat ist aus dem Hause von Data Becker und wurde von der Autorin Gabriele Frankemölle geschrieben.

Das grosse Buch. Eigene Weblogs mit WordPress

Eigene Weblogs mit WordPress

Es behandelt das Thema Blog mit WordPress von A bis Z, z.B. einen Schnellstart in nur fünf Minuten, das Buch ist vom Aufbau sehr schlüssig und einfach gehalten, es geht auf den Leser ein, egal ob er ein Newbie, Fortgeschrittener oder Profi in WordPress ist, es ist einfach leicht Verständlich und mit nur neun Kapiteln perfekt aufgeteilt.

Was für Themen erwartet uns in diesem Buch?

  • Installation von WordPress, die 5 Minuten Installation oder die Schritt für Schritt Anleitung auf einen Webserver
  • Content (Inhalte) verfassen, verwalten, Zeitgesteuertes veröffentlichen von Artikeln, statische Seite erzeugen z.B. Über mich oder das Impressum
  • Theme verwenden oder umgestalten, bzw. ein eigenes Theme für das Blog erstellen, Arbeiten im Stylesheet oder Funktionen im PHP-Code erweitern.
  • Plugins verstehen und anwenden, eine Liste von Top-Ten Plugins der Autorin im Überblick
  • Weblog anders gestalten, wie Podcasts oder als Fotoblog umbauen, einen Webshop integrieren oder mit dem Blog Geld verdienen
  • Trackbacks, Pings und RSS-Feed einsetzen, ein mehrsprachiges Blog einrichten
  • Sicherheit im Blog, Backups der Datenbank

Das beste an dem Buch ist auch der Preis, 352 Seiten voller Wissen über WordPress und das für nur 15,95 Euro!

Das grosse Buch. Eigene Weblogs mit WordPress jetzt bei Amazon kaufen.

Abmahnung durch WP-Plugin?

17 Oktober 2008

Kommt auf Blogger mit WordPress eine Abmahnwelle in Deutschland wegen dem Subscribe to Comments Plugin zu? Dieses tolle und einfache Plugin ist ja ein Mehrwert für den Leser, denn er verpasst bei Blogeinträgen ja keine Kommentare, wenn es z.B. in heftigen Diskussionen ausarte. Ich will mal abwarten was daraus wird. Teilweise ist dieses Land einfach zu bekloppt wenn es um moderne Medien geht

Das Blog UPLOAD hat wohl jetzt eine Abmahung wegen des Plugin bekommen, denn scheinbar ist das Plugin derzeit nicht mit dem deutschem Recht vereinbar, da bei dem Plugin eine Falsche E-Mailadresse eingetragen werden kann und somit könnte das eigene Blog zum Spammer werden, vorallem Gewerblicheblogs sollen wohl betroffen sein.

Ich habe das Plugin erstmal deaktivert und warte ab ob der Programmierer des Plugin erweitert mit der Funktion, dass die E-Mailadresse einmal bestätigt werden muss. Gilly´s Playground war schon mal so nett und den Autor des Plugins angeschrieben, ob dieser jener sein Plugin erweitern könnte.  Im Blog vom Carsten Knobloch gibt es bereits eine lange Reihe von Kommentaren zu der Abmahung.

Der BlogTrainer hat eventl. eine Alternative gefunden, Karl-Heinz Wenzlaff schaut sich derzeit das Plugin CommentMailer an, ich warte mal ab, ob es sich als Alternative anbietet.

Neues Design und neues Blog

24 September 2008

Wie Ihr gerade feststellt, hat dieses Blog nicht nur ein neues Design bekommen, ich habe auch die Blog-Software gewechselt bzw. wechseln lassen, danke an meinen Techniker. Vorher war es Serendipty, aber da ich mehrere Blogs mit WordPress betreibe, war der Entschluss gekommen das System kompl. auf WordPress umzustellen, auch wird dieses neues Blog ein andere Ausrichtung bekommen als Ihr es kennt, ich hoffe damit mehr Leser für mich gewinnen zu können. Das Theme The Journalist ist wie ich finde sehr einfach und schlicht gehalten, bekommt aber noch eine Headergrafik, wenn ich sie je fertig bekomme.

Das alte Blog gibt es noch weiterhin, ist aber einwenig versteckt.

Ich hoffe das neue Theme gefällt euch? Ich bitte um eure Kommentare oder habt Ihr noch ein paar Ideen/Vorschläge?

Add to Technorati Favorites Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Mein Profil bei Twitter flickr planet-rcs.de
blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogtotal www.beliebtestewebseite.de Bloggers & Blogging Blogs - BlogCatalog Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor