WipeOut ein TV Flop?

Gestern lief auf Pro7 die neue Show WipeOut – Heul nicht, Lauf!  in der eine Reihe von Kandidaten um ein Preisgeld von ca. 10.000 Euro spielen (kämpfen), in dem diese auf Zeit eine Art Hinternislauf hinter sich bringen müssen. Die schnellsten Kandidaten  kommen eine Runde weiter bis zum Schluss noch der Rest im Finale antritt.

Auf dem ersten Blick sah es nach dem guten alten Takeshi Castle, eine Spielshow aus Japan, aus. Es hat aber mehr etwas von der Show Viking Games lief auf Eurosport, dort mussten die Kandidaten auf Zeit einen Hinternislauf hinter sich bringen, durften aber nicht ins Wasser fallen.

WipeOut ist mal eine Sendung wo ich mal wieder so richtig Herzlich lachen konnte, aber mit der Zeit würde es doch eher Langweiliger. Dazu die pausenlosen Kommentare der beiden Moderatoren strengen doch mit fortschreitender Sendung ziemlich an und Nerven auf Dauer.

Warten wir es doch mal ab, wie lange dieses Sendeformat noch von Pro7 gezeigt wird.

10 thoughts on “WipeOut ein TV Flop?

  1. mlogger

    Muss ich dir zustimmen. Die meist dämlichen Kommentare des einen Moderators und des alten Mannes nerven auf Dauer. Wenn es nicht anders geht, sollen sie diese auch spontan rüberbringen und nicht mit einer ersten-Klasse-Betonung vom Zettel ablesen. Aber sonst ist die Sendung ganz gut 🙂

    mlogger´Letzter blog post..Rihanna und Chris Brown produzieren Love-Song

  2. Peter

    Ich finde die Idee nicht so toll. Man hat ja an der Werbung schon gesehen, dass es sich um eine Kopie von Takeshi handelt, aber ich dachte nicht, dass es so schrecklich ist. Ich weiß auch nicht lachen kann ich da nicht so viel, weil ich der Meinung bin, dass es wirklich nur eine schlechte Kopie ist. Man hätte sich auf jeden Fall was anderes einfallen lassen müssen. Die Moderatoren, da gebe ich Ihnen vollkommen recht waren wirklich sehr anstrengend darum werde ich es nicht mehr ansehen.

  3. carsten

    ich habe ja grundsätzlich nichts gegen schlechte kopien. Aber diese Sendung.. naja wenn ich es freundlich ausdrücke: sehr gewöhnungsbedürftig. Wie mein Vorredner schon gesagt hat: Moderatoren naja…
    lg carsten

  4. Valentin

    Anscheinend sind die Quoten gar nicht so schlecht, zumindest läuft die Sendung immer noch (also heute Abend)

  5. Patrick

    Also ich muss auch ehrlich zugeben, dass ich mir mehr erhofft habe. Ist zwar teilweise sehr lustig (Schadenfreude ist ja bekanntlich die größte Freude), aber irgendwas fehlt mir. Naja mal die nächsten Folgen abwarten…

  6. der biker

    Moin mein lieber Mitblogger,

    ich hätte gerne einen Trackback von Dir bitte, wir Blogger schließlich zusammenhalten 😉 .

    Du Fragst dich sicher: Warum? Hat der Typ keine Freunde?

    Alsooooo! Das liegt dran das ich bei soner „online Schnitzeljagd“ mitmache. Das ist ähnlich wie ein Blogkarneval nur das man auch was gewinnen kann.
    Man kann bei der Schnitzeljagd (auf http://www.Blogitzeljagd.de ) durch Schnitzelsuche gewinnen oder
    eben wenn man möglichst viele Trackbacks bekommt.
    Wäre super wenn Ihr mir helfen könntet, die 250 Euro kann ich gebrauchen.

    Vielleicht ist das Gewinnspiel ja auch was für euch? Bei der Schnitzelsuche sind die Preise (50 Stück) auch was größer.

    Gruß

    der Biker

  7. laptop

    Ist es nicht einfach nur eine blöde kopie aller diese japanische TV-Sendungen? da rasten die komplett aus 😀

  8. Steffi

    Kann hier nur allen zustimmen. Das einzige was ich mich immer frage ist, wie ich mich in so einem Parcour machen würde. Also vielleicht doch einmal mitmachen lol.

  9. Motivation

    Das solche Sendungen floppen ist durchaus nicht verwunderlich. Vielleicht sollte man einmal über den großen Teich schauen und Formate von dort übernehmen. Dort gibt es beispielsweise Sendungen, die Interviews zum Thema Erfolg, Karriere und Geld verdienen mit Trump und Co. zeigen.

    Motivation´Letzter blog post..Megaevent in Cheops Pyramide

  10. Android

    „Ist es nicht einfach nur eine blöde kopie aller diese japanische TV-Sendungen? da rasten die komplett aus“

    Naja, da rasten die wenigstens noch aus 😉

    Aber die deutschen mit Ihren Ideen… Da komt jetzt (nach BB) „The white room“ bei dem eine Person 24h in einem weißen Raum beobachtet wird… na toll. Wird sicher super spannend… *gääähn*

Kommentare sind geschlossen.