Beiträge getagged ‘Traffic’

Google Keyword und die Foren

25 August 2009

Google kann sehr gemein sein, bzw. kann Google garnichts dafür. Ich hatte für einen neues Onlinejournal in der Hobbysparte einen Artikel geschrieben, mit diesem Artikel war ich in der Google suche gleich auf Platz 2. Am zweiten Tag war ich es auch noch und inzwischen bin ich mit diesen Artikel im Nirvana der Google Suche gelandet.

Was ist passiert?

Ich hätte diesen Artikel besser in Foren promoten sollen in denen ich unterwegs bin. Leider haben einige Leser dieser Foren das neue Online Journal ja auch gefunden und haben fleissig sich über das Thema ausgetauscht und als die ersten Spiders die Foren verarbeitet hatten konnte ich mit ansehen, wie die einzelnen Foren die vorderen Plätze auf der ersten Google Seite eroberten.

Also, Ihr seht, Foren sind eine gute Trafficquelle. Haben Ihre Vor- und auch Nachteile. Sie bringen Dir anfangs viel Traffic auf deine Seite, lässt aber mit Zeit doch schnell nach, aber eine Langfristigkeit ist gegeben, solange das Thema in Foren behandelt wird.

Der Nachteil ist, sollte du etwas anbietest das schlecht sein könnte, kannst du Dir auch klar sein, dass du in Foren auseinander genommen werden kannst.

Und die Leute interessieren sich mehr für was andere für eine Meinung haben und diese schreiben!

Schnelles Geld im Internet verdienen?

22 Februar 2009

Geht das wirklich? Vielleicht, aber mal ehrlich gesagt, bringt Geld verdienen im Internet erst Langfristig was. Ich habe inzwischen einiges Versucht um halt ein wenig Geld mit meinem Content und Websites zu erwirtschaften und Stand oft genug davor aufzugeben.

Kurzfristig war da auf normalen Weg nicht zu bekommen, aber inzwischen zahlt es sich aus. Nach sechs Monaten kann ich sagen, dass es sich schon mal ein wenig lohnt, klar es ist nicht soviel um davon zu Leben und sich nur noch darum zu kümmern (wäre aber ein schöner Lebenstraum). Es reicht um sein Hobby zu finanzieren oder sich etwas kleines leisten zu können oder z.B. einen kleinen Kredit damit zu bezahlen.

Womit habe ich meinen kleinen Erfolg? Es ist nicht Google Adsense, da komme ich evtl. zwei mal im Jahr auf die Auszahlungsgrenze, Google Adsense kann man nur für wirkliche Nischenseiten anbieten, die wenig Content bieten, aber wichtige Werbeblöcke damit der Suchende entsprechend klickt oder halt für Trafficsites die am Tag tausende von Besuchern haben und somit viele Klicks abfallen könnten. Diese Sorte von Websites würden wahrscheinlich Geld mit eigene vermietete Werbeplätze verdienen können.

Nun, ich habe einiges Ausprobiert und ich kann ich nur Raten, erst Testen und dann auf ein Pferd bzw. zwei Pferde setzen, die dann Geld mit dem Internet bringen sollen. Wer auf zu vielen Hochzeiten tanzt verliert schnell die Übersicht und gibt irgendwann entnervt auf. Mein Pferd das mir jetzt jeden Monat eine kleines nettes Nebeneinkommen beschert, ist dass Amazon Partnerprogramm. Der einzige kleine Nachteil dabei ist halt, dass es für die meisten Kategorien inzwischen eine Deckelung der Provision gibt, hier gilt dann, die Masse macht es.

Also zum Schluss, testet was machbar ist und gibt Euch eine Zeit von mindestens sechs Monaten bis einem Jahr, danach könnt Ihr sagen, Ja es bringt etwas ein oder Nein und Ihr stampft das Projekt wieder ein, weil es kein Geld einbringt.

Ein Blog für 46.902,00 Euro kaufen?

15 Januar 2009

Gerade ist die Blog-Versteigerung von Robert Basic bei Ebay zu Ende und das Blog wurde wohl für 46.902,00 Euro verkauft. Versandkosten fallen nicht an, das sich um ein digitales Produkt handelt. Ein grosser Gewinner ist jedenfalls Ebay, die sich über eine schöne Summe als Verkaufsprovision freuen können.

Die letzten Tage sah es eigentlich nicht nach einen Verkauf aus, da das geforderte Mindestgebot nicht erreicht wurde. Als ich nach der Arbeit heute die Auktion anschaute, war das Höhstgebot bei 33.333,33 Euro.

Jetzt bleibt nur abzuwarten, das es ein echtes Gebot war und kein Spassbieter am Werk war. Für Gebotsabgabe musst sich der Bieter erstmal registrieren um als Bieter zugelassen zu werden.

Ich persönlich hätte den Verkaufswert für das Blog auf 60.000,00 Euro geschätzt. Nun knapp 46.000,00 Euro abzgl. Ebay. Jetzt Raten bestimmt erstmal alle, wer denn der Käufer das Blog ist. Genaueres werden wir bestimmt in den nächsten Stunden oder Tage lesen, sicherlich wird das Blog die nächsten Tage noch ordentlich Traffic erfahren und danach könnte es wohl Berg ab gehen.

Bei Twitter tickern gerade alle möglichen Nachrichten zum Verkauf durch und jeder versucht etwas vom Traffic ab zubekommen.

Nacktbilder von Lorielle London?

11 Januar 2009

Ob Er/Sie seinen noch hat oder nicht, kann ich nicht sagen, aber jeder würde es gerne Wissen wollen oder?

Ich habe leider keine Nacktbilder von Lorielle London aus dem Dschungelcamp anzubieten, dies ist viel mehr ein Traffictest und ich möchte einfach mal testen, wieviel Traffic doch das Dschungelcamp und Lorielle London bringen.

Das jetzige Dschungelcamp besteht doch eigentlich nur aus alten und unbekannten Promis, die wohl derzeit einer kleinen Finanzkrise unterliegen, wer würde da sonst teilnehmen?

Aber warten wir es mal ab, bis die ersten Nacktbilder aus dem Dschungelcamp auftauchen, bzw. einige gab es ja schon. Eins kann ich Euch empfehlen und das sind die abendlichen Microblogging Nachrichten mit nur 140 Zeichen auf Twitter die Pünktlich zu jeder Sendung  stark zunehmen und sehr viel Unterhaltung bieten.

Hashtag #ibeshmhr

Google verschenkt Gutscheine

28 November 2008

Ich habe Post von Google bekommen und darin war ein 50,00 Euronen Gutschein für die Aktion: Zur Steigerung des Traffics auf Ihrer Website. Ich solle mich doch bei Google Adwords anmelden und Adwords testen, dafür habe ich ein Startguthaben bekommen, damit mich der Test kein Geld kostet. Ok Adsense benutze ich ja, AdWords habe ich noch nicht eingesetzt, kann das aber gut für meinen Webshop gebrauchen der bald Online geht um damit in der Google Suche Werbung zu plazieren und qualifizierte Interessenten in den Webshop zu bekommen.

Traffic durch TV-Werbung

12 November 2008

Neben diesem Blog betreibe ich noch ein Blog für Spiegelreflexfotografie und das hatte ein Trafficproblem in der letzten Zeit, es kamen keine Besucher mehr über Google, nur noch Yahoo, ask, Windows Live und weitere unbekannte Suchmaschinen.

Auf diesem Blog gibt es einen Testbericht für eine Canon EOS 1000D und wer die letzten Tage die TV-Werbung vom Technik-Discounter gesehen hat, kann sich Vorstellen was bei mir los war, die Besucher über Google waren wieder da und haben sich über den Testbericht der Kamera aus der TV-Werbung hergemacht, die Leute waren halt neugierig was es denn für einen gute Kamera ist, die für einen guten Kurs rausgehauen wird.

Meine Erkenntnis daraus ist. Testberichte zu Produkte sind beliebt, vorallem zu Technikartikeln wenn es dazu wieder Werbung im TV gibt und das beste wäre dann noch, wenn man ein Partnerprogramm einsetzen könnte, der diesen Artikel aus der Werbung noch mal billiger anbietet als in der TV-Werbung, dann hast du Traffic und noch nebenbei ein paar Euros durch deine Produktempfehlung verdient.

Im Allgemeinen verschafft das TV-Programm viel Traffic, wenn Ihr euch z.b. nur mal die ganzen Blogs zu den Popstars, DSDS und SuperTalent anschaut. Wer also etwas interessantes im TV sieht sollte schnell dazu einen Artikel schreiben, man besten ist es wenn man schon weis was kommt, dann kann man Pünktlich zur Sendung den Artikel veröffentlicht und kurz danach kommen auch schon die Besucher die den Traffic bringen und was Ihr aus dem Traffic macht, das bleibt euch überlassen.

Kleiner Tipp: Schaut mal Anfangs der Woche mal Kabel 1 rein, dort gibt es immer Produkttests.

Also ich liebe Traffic durch das TV-Programm.

Internet und Geld verdienen – ein paar kleine Ideen

22 Oktober 2008

Welcher Blogger hat nicht schon daran gedacht mit seinem Blog Geld im Internet zu verdienen, viele setzen da auf Google Adsense oder als alternative Contaxe, wer aber ein ganz normales Weblog betreibt, wird schnell merken, ohne genug Traffic bzw. speziellen Themes werden die Leute wenig auf die geschaltete Werbung klicken.

Es ist meiner Meinung nach, aber die einfachste Möglichkeit. Contaxe ist zwar noch immer nicht stark genung, aber es einen Vorteil für uns Blogger in Europa, die Vergütung ist in Euro! Zwar ist der Dollar immer noch schwach gegenüber den Euro, aber scheinbar tut sich da etwas, so dass auch Google Adsense irgendwann wieder etwas abwirft.

» Weiterlesen: Internet und Geld verdienen – ein paar kleine Ideen

Ich suche Linkpartner

10 Oktober 2008

Für mein Blog bin ich auf der Suche nach Linkpartnern, ich bietet euch dafür meine Blogroll an, wenn Ihr von euer Blog auf mich verlinkt mach ich das natürlich auch, sonst wäre es ja unfair, Schreibt dazu einfach einen Kommentar unter diesem Artikel und ich prüfe dann ob der Link existiert und dann seid Ihr auch schon in meiner Blogroll, derzeit kann ich euch einen Pagerank 3 Link bieten und ich arbeite daran diesen noch weiter zu steigern.

Themen? Geld verdienen im Internet, WordPress, SEO etc.

Mit diesem Beitrag versuche ich mein Blog bekannter zu machen und hoffe damit auch ein paar mehr Besucher und Feedreader zu bekommen!

PS. Links und Kommentare sind alle DoFollow!

Tags: , , ,

Add to Technorati Favorites Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Mein Profil bei Twitter flickr planet-rcs.de
blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogtotal www.beliebtestewebseite.de Bloggers & Blogging Blogs - BlogCatalog Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor