Beiträge getagged ‘Jury’

Qualifying für das Finale – Mein Restaurant

2 Dezember 2008

Zwei Restaurant sind inzwischen raus, drei bleiben über, aber nur zwei Restaurants dürfen ins Finale am 19. Dezember 2008 bei Mein Restaurant. Die Jury gibt sich wieder die Ehre und testet diese Woche den Copa Room das Graurocks und die Grinsekatze. Was die drei Teams als Aufgabe erwartet, erfahren Sie durch einen Kurier, die Aufgabe ein Weihnachtsbuffet, d.H. die Restaurants ausschmücken, Buffet aufbauen und nur der Hauptgang wird von den Gästen bestellt.

[ad#ad-mr-2-links]In der heutigen Sendung wurden München und dann Hamburg getestet. München hatte da erstmal ein kleines Erfolgserlebnis zu Verkünden, denn Sie haben die 100.000 Euro Umsatzgrenze in kurzer Zeit geknackt, aber die Grinsekatze musste noch auf Weihnachten getrimmt werden, was von der Dekoration her auch überzeugte und gelungen war. Das Essen war nach der Jury auf um Welten besser als bisher von der Küche gezeigt wurde und es ist zu ersehen das dort eine Truppe heranwächst die in der Gastronomie weit kommen könnte und die Grinsekatze wird sich nach der Jury bestimmt gleich für das Finale qualifiziert haben.

Das Graurocks war doch hanseatisch Steif dekoriert worden. Die Jury durfte also nun das Graurocks testen und als erstes fiel bei Hannes auf, dass dieser doch ziemlich durch ist, ist klar, wer die letzen Wochen verfolgt hat, weis das er als Chefkoch eine hohe Last mit sich trägt, das Essen war für die Jury doch sehr überraschend wer sich den Gesichtsausdruck von Tim Mälzer angeschaut hat und das Urteil der Jury war auch eindeutig, wo ist die gehobene Qualität der Küche geblieben, Positiv für das Graurocks war diesmal der Service, wird das Graurocks aber nicht vor der Nominierung am Freitrag retten.

Am Freitag wird noch der Copa Room gezeigt, wie dieser von Jury besucht und getestet wurde, aber wer die Vorschau gesehen hat, der weis schon das die Probleme mit dem Service haben und danach gibt es dann die Bewertung für der Restaurants, dass Restaurant mit den meisten Punkten ist dann schon im Finale.

Restaurantcheck der Jury Teil 2 – Mein Restaurant

7 November 2008

Die Jury ist noch unterwegs und es müssen noch zwei Restaurant geteste werden, auf der Liste stehen noch Hamburg und Köln.

Berlin denkt darüber nach das Küchenpersonal zu verkleinern, Lena und Martin versuchen soviele Aufgaben wie möglich zu übernehmen um Geld zu sparen – falscher Weg! Das geht nicht mehr lange gut.

Leipzig räumt in der Küche auf, Bauernopfer Küchenhilfe muss gehen. Halten immer noch am Chefkoch fest. Für Markus ist es nicht leicht gefallen. Applaus, die haben sich entschieden das Chefkoch Peter das Restaurant verlassen muss, eine Chance für Sous-Chef Norman, damit ist die Küche des TessaNova ziemlich leer

München erholt sich vom Testessen und Mittags ist das Restaurant inzwischen voll. Der Abend kommt und keine Ware da, schon mal etwas von Metro oder Fegro gehört, man das Personal weis sich zu helfen und besorgt mal gerade ein bischen um über den Abend zu kommen. München hat es geschafft eine Spülmaschine zu kaufen, eine gebrauchte und die sieht naja aus…

Hamburg und die Personalprobleme, die Hälfte des Service ist beleidigt und Kündigen Ihren Job, ist klar das Hannes richtig Enttäuscht ist, da die erst damit kurz vor dem Abendgeschäft damit rauskommen. Kochen auf höchsten Niveau ist angesagt, denn das Graurocks hat im Testessen den zweiten Platz erkocht. Christoph Strenger spricht mal ein ernstes Wort mit Cornelia wegen dem Serviceproblem und bringe schlechte Stimmung ins Team, sie will erstmal nach Hause, ja kochen kann der Hannes da kann die Jury nichts aussetzen, die Schwachstelle ist noch Service nach Meinung der Jury, es fehlt halt der etwas Bunte, es ist alles grau.

Köln mag das Ambiente perfekt, Tim gibt Tips mal Gericht anzubieten, Fisch und Fleisch und keine Snacks mehr, der Copa Room hat ein gutes Team, das Essen ist nach Tim Mälzer durch weg süss, die Beiden haben sich aber Stark entwickelt – ein ernster Gegner für Hamburg?

Die Testreise der Jury ist zu Ende

Es werden die TV-Geräte aufgestellt und das Ergebnis wird verkündet – die Punkteverteilung:

München: 23,4 Punkte
Leipzig: 23,6 Punkte
Berlin: 28,3 Punkte
Köln: 28,7 Punkte
Hamburg: 30,0 Punkte

Am 14. November 2008 macht Leipzig oder München zu

Das Team der Grinsekatze ist geschockt und denkt ans aufhören und holt zu den ersten Seitenhiebe gegen Köln aus, das TessaNova hat den schwersten Ausgangspunkt und es kann ja nur noch Aufwärts gehen. Das gute dabei ist, das Personal der beiden Restaurants steht vollkommen zu Ihrem Restaurant und wollen bis zum Ende kämpfen.

Sind die Entscheidungen der Jury gefährlich für die Restaurants? Berlin hat dadurch wohl schon ein Gästeproblem.

Restaurantcheck der Jury Teil 1 – Mein Restaurant

5 November 2008

[ad#ad-mr]

Die Restaurants hatten alle Pünktlich eröffnet, einige Restaurants schlechter und andere besser. Hamburg hatte die 5.000 Euro für die beste Eröffnungsparty durch Voting der Zuschauer bekommen und jetzt wird es Richtig ernst. Die Jury, Eva-Miriam Gerstner, Christoph Strenge und Tim Mälzer, kommen überraschend und unangemeldet um die Restaurants ein zweites Mal zu testen, ob der Service und das Essen besser wurde oder schlechter.

Die Jury hat eine Straffe Woche vor sich und so waren Sie in München, Leipzig und Berlin um die Restaurant zu checken.

München wurde als erstes Restaurant überrascht und musste sich dem Test stellen, das beste daran war halt vorweg, dass sich Tim Mälzer erstmal Wein über sich verschüttete und er erstmal in Küche musste um die Weinflecken zu entfernen, dass Resümee der Jury, das Restaurant ist doch ein wenig Kalt und Ungemütlich, dagegen die Toiletten Top, der Service ist wirklich gut, aber das Essen ist wohl noch nicht wie es sein sollte.

Leipzig kann sich wirklich steigern, das Konzept passt und viele Gäste, teilweise so viele das welche wieder weggeschickt werden müssen, aber die Küche ist wohl die Schlechteste aller Restaurants, ob Susann und Markus mit der Wahl Ihres Chefkochs wirklich richtig liegen, ich glaube nicht, selbst die Jury ist nicht zufrieden mit dem Essen, hatte sich auch bei einem Gast bestätigt, Tim Mälzer war mal wieder so frei und hat sich die Küche angeschaut und musste feststellen das diese doch Dreckig sei, ein Blick in den Hinterhof soll dieses wohl noch bestätigen, so Christoph Strenger zum Schluss, also da müssen Susann und Markus wirklich aufpassen, denn die Gespräche die mit dem Personal geführt werden fruchten wohl nicht wirklich.

[ad#ad-mr-2-links]

Berlin steht immer noch unter keinen guten Stern, der Beziehungsstress von Lena und Martin wirkt sich auch auf die Stimmung im Restaurant aus, auch immer die anhaltenden Streitgespräche mit der Restaurantleiterin, vorallem vor den Gästen, trägt nicht gerade Positiv dazu bei. Das Bloom hatte ja ganz knapp vor Hamburg das erste Testessen der Jury gewonnen, aber wie wird es diesmal werden? Der erste Fehler von Lena und Martin war, die Bestellung der Jury sich nicht aufzuschreiben! und von dann an ging es wohl Bergab, die Vorspeise war noch Top und danach hat alles Stark nachgelassen und nichts war mehr Stimmig.

Drei Restaurants wurden bis jetzt von der Jury getestet, Hamburg und Köln sind am Freitag auf Vox zu sehen. Aber ich würde sagen, Hamburg und Köln brauchen jetzt erstmal nix von der Jury befürchten, dass diese beiden Restaurant nommiert werden und dann per Zuschauervoting Ihr Restaurant schliessen müssen, ich glaube das Leipzig und Berlin die ersten Restaurants sein werden die von der Jury gewählten werden.

Das Essen der Jury – Mein Restaurant

17 Oktober 2008

Es ist Freitag und gerade ist wieder eine Folge der Event-Doku von Vox zu Ende. Heute ging es um ein Testessen für die Jury, aber vorher gab es wieder Post überbracht durch einen Boten! Wieder ein Tripp nach Köln zur Bank? Nein! Mal eine grosse Überraschung für die fünf Teams, die schön schlimmes befürchteten, es gab ein Firmenwagen für jedes Team.

60.000 Euro wollen verteilt werden…

[ad#ad-mr]Wie schon zuvor geschrieben, war die Jury in den Restaurants bzw. auf den Baustellen und hat Service und das Essen in form eines 3-Gänge Menu getestet. Das Gemeine dabei war halt, dass die fünf Teams jeweils nur 60 Minuten Zeit hatten für alle drei Gänge.

Leipzig hat dabei wohl am meisten Kredit bei Jury verspielt, deren Koch hat wohl ziemlichen Murx gekocht, denn Jury war nicht zu frieden, ob der Koch noch das nächste mal dabei ist?

Köln war auch ziemlich Durchwachsen vorallem am Service hat es gelegen.

München war doch ziemlich Gut, Entertainment durch eine kleine Cocktailshow, aber doch ein wenig die Wünsche der Jury vernachlässigt.

Hamburg hat für mich eigentlich das beste Essen dargeboten, Hannes der kann schon etwas, den würde Tim Mälzer wohl gerne für sein eigenes Restaurant haben, Lustig war die Sache mit dem Öl und Brot, wo erstmal rüber ins andere Lokal gerannt wurde um zu fragen was es denn überhaupt war. Ok, sie bekammen Hilfe durch den Moderator, da die beiden nur zu Zweit sind.

Berlin war bis jetzt immer der Verlierer, hat das wenigste Geld bekommen, aber scheinbar haben Sie mit Ihrem Koch einen waren Glücksgriff gemacht, die Jury war sowas vom Essen überzeugt, das diese den Sieg ganz knapp vor Hamburg an Berlin vergab.

Die Gewinnverteilung

  1. Berlin 25.000 Euro
  2. Hamburg 15.000 Euro
  3. München 10.000 Euro
  4. Köln 5.000 Euro
  5. Leipzig 5.000 Euro

Heute waren die Vorstellungsgespräche in den jeweiligen Restaurant, darüber werden wir wohl am Dienstag bzw. nächsten Freitag etwas sehen.

Die Restaurants machen alle am 26. Oktober 2006 auf, dann geht es um die Existenz der Teams!

Koch gesucht – Mein Restaurant

14 Oktober 2008

Gerade ist eine weitere Folge von Mein Restaurant auf Vox zu ende und es gab wieder ein paar interessante Sachen zu sehen.

Ein Restaurant braucht einen Koch, einen Chefkoch, die Seele eines Restaurant! Hamburg hat hier den Vorteil, den Hannes ist schon Koch und scheinbar ein guter Koch und auch der Liebling von Tim Mälzer, wie es sich in der heutigen Sendung hersausgestellt hat. Die anderen Teams haben also erstmal einen Koch für Ihr Restaurant gesucht ob alle einen gefunden, haben und ob sie mit Ihrer Wahl richtig liegen, wird sich wohl schon in der nächsten Sendung zeigen, da die Jury die Restaurants besuchen will.
» Weiterlesen: Koch gesucht – Mein Restaurant

Add to Technorati Favorites Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Mein Profil bei Twitter flickr planet-rcs.de
blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogtotal www.beliebtestewebseite.de Bloggers & Blogging Blogs - BlogCatalog Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor