Neuer Linkbait?

Unser Alpha-Blogger Robert Basic hat heute einen Artikel raus gehauen der es insich hatte, denn dieser möchte sein Blog verkaufen? Ob das ganze so gut wäre? Das Blog ist sehr gut Platziert und damit verdient er ja auch seinen Lebensunterhalt, Robert Basic müsste schon einen ziemlich hohen Betrag damit zu erzielen um die Zeit bis ein neues Blog-Projekt durch eine aktive Vermarktung wieder genug erzielen würde um davon leben zu können.

Jedenfalls müsste heute diese Nachricht wie eine Bombe in der Bloggerszene eingeschlagen sein, viele Blogger berichten darüber. Sicherlich wird er seine Gründe dafür haben um das Blog zu verkaufen, einige erklärt er auch in seinem Artikel.

Mit dieser Aktion hat er für Aufsehen erregt und kann sich in ruhe evtl. Angebote von Kaufinteressenten anschauen und wenn er nicht Verkaufen will, muss er ja auch nicht. Ein evtl. Nachfolger, der eine gewisse hohe Summe aufbringen müsste, könnte dass Blog von Robert Basic aber nicht im dem selben Stil weiter betreiben, wie es von Robert Basic betrieben wird.

Ob Robert sein Blog wirklich verkauft? Bislang soll es eine 50:50 Chance geben.

8 thoughts on “Neuer Linkbait?

  1. Wowbagger

    Ich gehe davon aus, dass wir morgen mehr wissen… 😉
    Dann soll ja angeblich die Auktion bei Ebay eingestellt werden. Aktuell glaube ich, dass es sich eher um einen Linkbait, bzw. den Versuch handelt herauszufinden, was man mit einem Blog wirklich ausrichten kann. Z.b. gegen die News vom Apple Konzern von heute… 😉

    Wowbagger´Letzter blog post..Forenmarketing – So (besser) nicht!

  2. Marc

    Hm, also ich weiß nicht, ob das mit dem Verkauf wirklich ernst gemeint sein kann. Aber es wird sich zeigen. Würde ein anderer den Blog übernehmen, heißt das aber nicht zwangsläufig, dass er weiterhin erfolgreich bleibt. So wie Robert wird das Projekt keiner weiter führen können und insofern wird es für den Nachfolger extrem schwer, sich erst einmal wieder zu etablieren, in der Bloggerszene und generell im Web.

  3. Norman Beitragsautor

    Ja, mit seinem Blog verdient er seinen Lebensunterhalt und er macht scheinbar wirklich ernst, er hat einen Ebay Verkauftext entworfen um es dann morgen wohl bei Ebay anzubieten.

  4. Karsten

    Eine so gute Geldquelle verkauft man ja nicht ohne Grund. Da wird es einen zwingenden Grund geben, denn niemand handelt unüberlegt!

  5. Norman Beitragsautor

    Er wird bestimmt gute Gründe haben warum er das Blog verkauft, Auswandern wird er bestimmt nicht. Sollte die Auktion die geforderten Mindestpreis erreichen, sowissen alle was es gekostet hat. Ob dann der neue Besitzer damit weiterhin Geld verdient, mag ja keiner vorher sagen.

    Ich frage mich, was machen seine Werbepartner von denen er lebt? Werden die Mitverkauft oder wechseln die mit zum neuen Projekt?

  6. Simona

    Er hat soviel verdient dadurch , also durch den verkauf, wie ein jahr blog hat er gemeint,. aber sein blog war sowieso nicht mehr so gut-laufend, seine besucherzahl war sehr „sinking“ in der letzte zeit.

Kommentare sind geschlossen.