Musik-Comedy mit Rebecca Carrington

Vor kurzem habe ich im TV-Programm jemanden gesehen, der mich doch gleich begeisterte, eine Frau mit einem Cello. Bis lang fand ich Hans Liberg schon immer als Knaller wenn es um klassische Musik ging und deren vergleich zum modernen Pop.

[ad#ad-mr]Also, sie verbreitete sofort Humor in dem Sie div. Musikrichtungen auf die Schippe nimmt, doch das besondere ist die Nutzung ihrer Stimme um andere Musikinstrumente nach zu stellen, wie z.b. einen Dudelsack oder Trompete. Neben Joe, das ist ihr Cello gesellt sich noch ihr Freund Colin Brown dazu. Das Trio begeistert eigentlich jeden. Vorallem die Fähigkeit verschiedene Sprachen zu sprechen und diese zu vermischen machen diese Art Comedy der Drei echt sehens und erlebens Wert, Rebecca sagt selber, dies sei aber nur in Deutschland möglich, da wir deutsch und englisch gut verstehen, in Frankreich würde das nicht gehen.

Ich hoffe mal das die Drei irgendwann mal nach Hamburg kommen, wenn ich den Tourneeplan mir anschaue ist das Trio sehr oft in Hannover und Berlin, evtl. sollte ich wohl mal nach Berlin fahren.

Achso wer das noch nicht gesehen hat, der schaut doch mal bei Rebecca und Colin nach, dort gibt es auch ein YT-Videos Ihrer Auftritte. Ihr werdet es lieben.

3 thoughts on “Musik-Comedy mit Rebecca Carrington

  1. dielustige

    Genial, allerdings!!!
    Ich wohne zum Glück in Berlin, aber würde für diesen Act auch sofort nach Hamburg fahren..
    Also Hamburger, rüberkommen! Ein FremdStadtBesuch mit guten Grund ist immer jut! 😉

Kommentare sind geschlossen.