Lustiger Alice Kundenservice

Heute bekam ich einen Anruf vom Alice Kundenservice, ok warum rufen die mich an? Ich habe Mitte Oktober einen neuen DSL-Vertrag bei WilhelmTel unterschrieben, 100mbit Flatrate für Internet + Telefonie und das für 29,90 Euro im Monat als Sondervertragspreis für SAGA/GWG Kunden. Da kann man nicht nein sagen, jetzt habe ich auch den Wechseltermin für die Umschaltung muss aber leider noch etwas lange warten bis das passiert, damals der Wechsel vom Magenta Riesen zu Alice(Hansenet) hat länger gedauert, besondere Kündigungsbedingungen mit dem Riesen hies es damals.

Das Gespräch mit dem Kundenservice:

Alice: Sie haben gekündigt?
Ich: Ja
Alice: Sie sind ja schon sehr lange Alice Kunde!
Ich: Das ist Richtig (Denke mir dabei, jetzt kommen die mit Ihrem Kundenbindungsprogramm?)
Alice: Sie wechseln zu WilhelmTel?
Ich: Jepp
Alice: Da habe ich keine Argumente dagegen, die haben ein zu gutes Angebot!
Ich: Das ist korrekt
Alice: Ich wünsche Ihnen alles Gute und mach die Bestätigung für die Kündung fertig

Tja, den Preis und die Bandbreite von WilhelmTel können die Leider nicht bieten. Hoffe nur das der Wechsel ohne grosse Probleme geht, ich hatte ja noch gehofft das es dieses Jahr noch was wird…

6 thoughts on “Lustiger Alice Kundenservice

  1. gorden

    Hehe,

    die Kündigungsabteilung bei Alice ist schon ganz gut :). Leider können die nichts daran ändern dass dort intern die Prozesse kreuz und quer laufen.

    Mir wurde auch völliges Verständnis für ein Vorhaben ausgesprochen (Portierung der Rufnummer und Wechsel auf ein reines DSL-Produkt). Naja, kurze Zeit später war ich dann ganz weg von denen…

    Mein Tipp fuer alle die nicht so die dicker Leitung brauchen: Lidl (via Carpo).

  2. Norman Beitragsautor

    Ich hatte eigentlich nur mal zwei Probleme mit denen, einmal haben die die Kennungen geändert ohne einen etwas mitzuteilen, drei anrufe bei der Hotline waren nötig, trotz nachfrage ob die etwas geändert haben, haben die ersten beiden Hirnies gesagt…es wäre kein Konto geändert worden, glücklicherweise habe ich das eine Woche vorher in einem Forum gelesen das da etwas im Busch sei und das letzte Problem war ein DNS-Ausfall, da konnte auch nur die kostenpflichtige Technikerhilfe helfen und von den 16 mbit habe ich gerade mal 11-12 mbit bei Berg ab, Rückenwind und anschieben.

    Also ich bin wohl nochmal ohne Probleme davon abgekommen, da kenne ich Leute die waren und sind immer noch Schlimmer dran.

    Als Hansenet nur hier in Hamburg, waren die noch wirklich gut, aber mit dem Zusammenschluss mit Alice und AOL…

  3. www.blutwerte.org

    Leider haben wir keine so guten Erfahrungen mit Alice gemacht, aber die Kündigungsabteilung ist wirklich sehr gut. Ich werde mir das von Lild mal ansehen, Danke für den Tipp.

  4. Alex

    Also ich bin zufrieden mit Alice, besonders das man keine Mindestlaufzeit hat und jederzeit kündigen kann.

  5. Flatratejunkie

    Ich hab aus genau dem Grund damals einen Vertrag bei Alice abgeschlossen: keine Mindestvertragslaufzeit. Aber Alice hat sich in den paar Jahren, die ich das Angebot nutze, als Kundenservicekatastrophe herausgestellt. Die Wartezeiten bei der Hotline sind ja inzwischen hinlänglich bekannt, bei mir kommen dann gern nochmal regelmäßige Verbindungsabbrüche hinzu, mal ganz abgesehen davon, dass ich wochenlang überhaupt niemanden ans Telefon bekommen habe, als ich meinen Anschluss ummelden wollte. Bin mit Alice absolut unzufrieden und schon lange auf der Suche nach der ultimativ besten Flatrate für mich (der Compi läuft immer).

Kommentare sind geschlossen.