Blog-Parade: Ein paar Fragen zum RSS-Feed

Es wird mal Zeit das ich meine erste Blog-Parade starte, ich wollte mal etwas zu Gewohnheiten zum RSS-Feed von euch erfahren.

Mein Fragen sind zum Thema RSS-Feed.

  1. Welchen Feed-Reader benutzt Ihr? – Google Reader, Bloglines etc.?
  2. Wie oft schaut Ihr am Tag in euren Reader?
  3. Nutzt Ihr die Vorschläge für Blogs in euren Reader?
  4. Legt Ihr neue Blogs eher als Bookmark (Lesezeichen) oder abonniert Ihr den Feed?
  5. Werbung im RSS-Feed – Sinnvoll oder eher Störend? Würdet Ihr selber Werbung schalten?
  6. Wie wichtig ist das RSS-Feed Icon? Hilft es bei schnellen abonnieren des Blogs?

Die Blog-Parade soll erstmal bis zum 31. Oktober 2008 gehen, danach schaue ich mir eure Kommentare und Trackbacks an und möchte eine kleine Statistik bzw. ein Resumee aus euren Antworten erstellen. Als kleinen Dank von mir gibt es dann einen Backlink von der Auswertung zu eurem Artikel.

Dann mache ich mal den Anfang und beantworte meine Fragen:

1. Welchen Feed-Reader benutzt Ihr? – Google Reader, Bloglines etc.?

Ich nutze den Google Reader, es ist einfach zu benutzen und übersichtlicht.

2. Wie oft schaut Ihr am Tag in euren Reader?

Mehrmals am Tag, ich würde eher Meinen so alle 2 Stunden.

3. Nutzt Ihr die Vorschläge für Blogs in euren Reader?

Ja, so habe ich schon viele interessante Blogs gefunden, die mir so sonst nicht über den Weg gelaufen wären.

4. Legt Ihr neue Blogs eher als Bookmark (Lesezeichen) oder abonniert Ihr den Feed?

Ich abonniere inzwischen mehr den RSS-Feed als das ich ein Blog in die Bookmarkliste vom Webbrowser aufnehme, klar nutze ich auch die Bookmarks des Webbrowser für reine Webseiten. Sonst versuche das einfach nach Blog und Webseiten zu trennen.

5. Werbung im RSS-Feed – Sinnvoll oder eher Störend? Würdet Ihr selber Werbung schalten?

Wenn Sie klein ist stört es mich eher weniger, aber es gibt Blogs, die haben schon 200 x 200 Banner am Ende des Feeds laufen und das nervt mich. Selber Werbung in den Feed einbinden habe ich schon lange überlegt, werde ich irgendwann auch mal testen, aber nicht mit diesem Blog.

6. Wie wichtig ist das RSS-Feed Icon? Hilft es bei schnellen abonnieren des Blogs?

Jeder weis wie das Icon ausschaut und ich kann dann gleich den RSS-Feed abonnieren, ohne lange im Blog danach zu suchen. Auch eine gut gemacht Einladung am Ende des Artikel animiert einen zum Abonnieren.

Das waren meine Fragen und meine Gedanken dazu, wie schaut es bei euch aus?

Ich freue mich auf eure Antworten.

25 thoughts on “Blog-Parade: Ein paar Fragen zum RSS-Feed

  1. Pingback: Blogparade: RSS-Feeds | Mendener.Net

  2. Pingback: Blog-Stöckchen zum Thema Tagging | Normans Blog - Geld, SEO & Web 2.0

  3. Pingback: Blog-Parade: Gewohnheiten zum Feed | albertsen - training Lübeck - Hamburg

  4. Boff

    Ich benutze das Firefox Addon Brief – ist sehr einfach aber mir reicht es vollkommen. Die Übersicht ist gegeben und mehr will ich auch nicht.
    […]
    Ich schaue in den Reader, wenn in Firefox rechts unten neue Beiträge angezeigt werden.
    […]
    Ich habe bis auf die zwei Blogs, an denen ich selbst beteiligt bin, kein Blog in meiner Lesezeichenleiste.
    […]
    Das Feed-Icon sollte meiner Meinung nach gut sichtbar, aber auf keinen Fall störend sein. Weniger ist auch hier oft mehr 😉
    […]
    So, zu den anderen Fragen habe ich nichts zu sagen 😀

    Boff´Letzter blog post..Blog-Parade: iPod und iPhone Anwendungen

  5. Pingback: netztreiben » Blog Archive » Blogparade RSS-Feed

  6. Pingback: a blog about nothing» Blogarchiv » Blogparade: RSS-Feeds

  7. Pingback: Rund ums Leben » Obama oder McCain

  8. Pingback: Eight Minutes Old

  9. Pingback: Blogparade: RSS Feed und wie ich sie nutze « Monika’s Gedanken

  10. Pingback: Blog-Parade zum RSS-Feed

  11. Norman Beitragsautor

    Hallo Markus,

    scheinbar wollen einige Blogsysteme nicht immer wie man selbst möchte, aber danke für den Kommentar als Hinweis für das Mitmachen, ich schaue mir eh alle an.

    Danke auch an alle anderen Blogger für das mitmachen.

  12. Pingback: Blogparade zum Thema RSS-Feed | SEO, Affiliate und Marketing Blog - JKW-Media

  13. Pingback: Blogparade zum Thema RSS Feeds | über mich | netdynamic

  14. Pingback: Blogparade zu RSS-Feeds | Sabiro

  15. Pingback: Steffen Kahl

  16. Réka

    […]Obwohl viele das Gegenteil behaupten, das sinnvolle Benutzen von Tools erhöht unsere Produktivität. Sogar wenn man sich ein bisschen blöd vorkommt, denn man kennt einige „offensichtliche“ Kleinigkeiten und Tricks nicht.
    Jetzt möchte ich über meine ersten Erfahrungen mit Feed-Reading berichten – im Rahmen der Blogparade von Normans Blog.[…]

  17. Pingback: Wann benutzt du einen RSS Feed? | Geld Guru Blog

  18. Pingback: Selbständig verdienen

  19. Brandt Aktuell

    Zum Thema dieser Blog-Parade kann ich nicht viel Beitragen, ich habe aber einen Tipp zu einer weiteren Blog-Parade mit dem aktuellem Thema Energiesparen“

    Ich habe gerade eine Blog-Parade zum Thema “Deine 5 Top Tipps zum Energie sparen” erstellt. Diese läuft noch bis zum Ende des Jahres.

    Diese Blog-Parade dient hauptsächlich dazu sich Gedanken um die Umwelt und des Energiesparens zu machen! Mich interessiert besonders die vielfalt der Antworten auf dieses Thema. Vielleicht finde ich und auch viele ander Leute dadurch eine Menge an Anregungen um Energie und somit Geld zu sparen!

  20. Christian

    Schade dass ich zu dem Zeitpunkt noch nicht am bloggen war 🙁 Nächste Blog-Parade bin ich dabei 🙂 RSS Feeds ist echt so eine Sache wenn man mit denen noch nie etwas zu tun hatte, aber wenn man sich einmal einliest gehts ganz schnell 🙂 Und dank feedburner lässt sich ja so ziemlich alles zusammenfassen. Mfg Christian

Kommentare sind geschlossen.