Archiv für April 2010

Aus Aus Aus

30 April 2010

… der HSV ist… im Europa-League Halbfinalrückspiel ausgeschieden. Inzwischen hänge ich doch in den Seilen wie so viele. Den ganzen Tag auf das Spiel gefreut immer, doch mit einer Vermutung im Hinterkopf und konnte dann die Nacht nach dem Spiel eigentlich nicht wirklich schlafen, die Entäuschung war doch zu gross oder war es die zu hohe Erwartung?

Unser HSV war eigentlich wie Ausgewechselt, bestimmt erstmal das Spiel und dann Mladen Petric Fussballgott mit seinem 30 m Fastball in den Winkel nach Freistoss, die erste Halbzeit überlebt, die Timeline in Twitter freute sich und wurde in der zweiten hälfte doch immer schlimmer, alle zählten die Minuten bis zum Ende, dann wurde Fulhams „gefährlichster“ Spieler Zamora ausgefwechselt und ich dachte, jetzt kann nichts mehr Anbrennen… und danach kam dann das was man vom HSV diese Saison gewohnt und gehasst habe, die Spieler meinten das Spiel einzustellen und den Schongang einlegen zu müssen und das dünne nulleins mitnehmen, doch ein Spiel dauert 90 Min und ist zu Ende wenn der Schiri abpfeifft.

Fulham machte das einseins, die Abwehr hat mal wieder alles verpennt und Strafe folgte mit dem zwoeins für Fulham, der Spiel wurde gedreht und unser HSV musste eigentlich nur noch ein Tor schiessen um weiter zu kommen, aber es kam nicht dazu.

Ausgeschieden im Halbfinale wie letztes Jahr, ein paar für mich wichtige Leute waren live im Stadium in Fulham dabei, Pleitegeiger und Ned haben ihre Gefühle nach dem Spiel bzw. dem Tag danach niedergeschrieben. Lebe gehd weider!

Für das internationale Geschäft wird nichts mehr gehen und so bleibt zu hoffen das die Spieler noch mal die letzten beiden Spieltage alles für den Verein geben um noch einen Platz in den Top-Ten der BuLi zu halten und nicht noch weiter abzustürzen.

Fulham vs. HSV EL-Halbfinale

29 April 2010

Nun ist der Tag der Tage gekommen, HSV-Fans warten und zählen die Stunden bis zum Anpfiff in London, um 21:05 Uhr kämpft der HSV gegen den FC Fulham um den Einzug ins Finale der Europa-League. Genau dann werden wir auch eine kompl. andere Mannschaft sehen – als am Tag der Arbeitsverweigerung vom letzten BuLi-Spieltag gegen Hopfenheim mit dem bekannten Endergebnis auf dem Feld und der darauf erfolgenden Trainerentlassung am Tag danach.

Im Moment sind wir FANs doch teilweise in zwei Lager gespalten, die einen Freuen sich auf die Mannschaft die anderen sind natürlich immer noch sauer und entäuscht nach der Leistung der letzen BuLi Spieltage. Denn der HSV muss heute den Einzug ins Finale der EL schaffen und dann im Mai den Sack zu machen, denn in der BuLi kann unser HSV nicht mehr aus eigener Kraft den sechsten Tabellenplatz erreichen und Stuttgart wird wohl nicht die letzen Beiden spiele extra für uns verlieren.

Ein Teil meiner HSV-Bezugsgruppe ist in London um die Truppe nach vorne zu schreien und zu supporten bis es nicht mehr geht und der andere Teil wird vorm TV-Gerät sitzen und versuchen die 90 Min. zu Überleben mit dem erhofften Finaleinzug in die Europa-League, dann im heimischen Volksparkstadium.

Eine Stadt, ein Finale, ein Ziel!

In Hamburg sagt man Tschüss

26 April 2010

Nun war es denn soweit, was sich nach dem 18,99 Hopfenheim Desaster angedeutet, von den vielen Fans gefordert, von der Mannschaft geleistet und vom Vorstand umgesetzt wurde. Der Rausschmiss vom Trainer Bruno Labbadia.

Ob dieser Rauswurf zu spät war oder ob dieser hätte schon vor längerer Zeit passieren müssen, darüber braucht man nicht mehr Diskutieren, denn das Thema hat sich heute Morgen erledigt. In meiner Twitter-Timeline ging es richtig los als die Mopo davon berichtete, dass Techniktrainer Moniz übernahm und alles warteten auf die offizielle Nachricht vom HSV.

Aber wenn wir mal ehrlich sind, es war ja nicht alles Schuld vom Trainer, ein grosser Teil muss man doch der Mannschaft zu schreiben. Wenn am Wochenende BuLi-Time war hat man dort 11 Einzelspieler rumlaufen sehen, kein Mannschaft die für sich einsteht und den in der letzten Zeit doch oft vermissten Siegeswillen zeigte. In der EL war das komischerweise ja anders. Kann man auch lange Diskussionen führen.

Was man als FAN von seiner Mannschaft in den nächsten drei, hoffentlich vier, Spielen erwartet, ist eine 1887% Leistungssteigerung und Siegeswille um evtl. über zwei Niederlagen von Stuttgart noch die EL über die Bundesliga zu erreichen oder der Sieg in der EL.

Beides sind sehr hohe Ziele, das Alibi der Trainer sei Schuld, gibt es nicht mehr und genau jetzt gilt es uns FANs das zu zeigen was wir sehen wollen, mit der Raute auf der Brust und im Herz nochmal alles für den Verein und seinen FANs zugeben.

Add to Technorati Favorites Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Mein Profil bei Twitter flickr planet-rcs.de
blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogtotal www.beliebtestewebseite.de Bloggers & Blogging Blogs - BlogCatalog Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor