Archiv für Juni 2009

Amazon Rückgaben durch Kunden

21 Juni 2009

Die beste möglichkeit um einfach Geld zu verdienen ist ja als Affiliate für den grössten Onlinehändler Amzon tätig zu sein. Durch vieles Probieren blieb für mich halt die Amazon Partnerschaft als beste Einnahmequelle übrig, Adsense läuft halt nebenbei, könnte es eigentlich auch rausnehmen.

Also zurück zu Amazon, durch meine Empfehlungen verschaffe ich Amazon div. Umsätze, teilweise aus meinen Augen auch keine kleine Beträge, in guten Monaten sind das schon mehrere tausende Euro Umsatz für Amazon und doch wenig Provision für mich. Wenn man sich halt so einen Monat mal anschaut stellt man ja fest des es negative Gutschrift gibt, also wenn ein Käufer wieder etwas an Amazon zurück geschickt hat.

Meine frage ist jetzt eigentlich, ein Kunde dem das Produkt nicht gefällt und zurück schickt an Amazon ist naja Ok, dafür erhalte ich eine negative Gutschrift auf meinen Provisionskonto, aber z.B. der Kunde schickt etwas zurück weil es beschädigt ist, dann bekommt der Kunde die Ware im Austausch neu und ich bekomme trotzdem keine neue Gutschrift sondern wieder einen Abzug von der Provision, weil die Ware ja zurück geschickt wurde?

Wer weis mehr?

YouTube AutoShare – Upload an Twitter und Co

14 Juni 2009

youtube_germanyGoogles Videoportal YouTube hat ein neues Feature hinzugefügt bekommen. Mit AutoShare soll nun das neu hochgeladene Video noch schneller im Web bekannt gemacht werden.  Zur Auswahl stehen jetzt als Dienste Facebook, Twitter und der Google eigene Feedreader „Google Reader„.

Nachdem das Video bei YouTube komplett hochgeladen und verarbeitet wurde, erfolgt die Benachrichtung über die Dienste das ein neues Video bei YouTube zu sehen sei.

Schön ist das Google jetzt so ein Feature für YouTube anbietet, bislang nutzten viele User dafür den Interdienst Friendfeed um Ihre Videos z.B. über Twitter oder Facebook automatisch zu verbreiten.

Ab jetzt mit WordPress 2.8

11 Juni 2009

Seit ein paar Tagen konnte jeder in der Blogsphäre lesen, dass am 11. Juni 2009 die neue WordPress Version freigegeben werden sollte. Heute war es denn wirklich soweit und es war also gerade eine Menge Arbeit zu erledigen, denn mehrere Blogs musste aktualliesiert werden, fast 800 Datein wurden hochgeladen und div. Plugins wurde dabei auch noch von mir geupdatet.

Jetzt muss ich mir in Ruhe erstmal das neue WordPress 2.8 anschauen, dass gute ist halt, es läuft also ohne Probleme.

Verbot von Killerspielen beschlossen

5 Juni 2009

Auf der heutigen Innenministerkonferenz in Bremerhaven wurde sich für ein Herstellungs- und Verbreitungsverbot von s.g. Killerspielen beschlossen. Nach den Innenministern der 16 Bundesländer dient dies dazu neue mögliche Amokläufe zu verhindern, das Verbot soll schnell wie möglich umgesetzt werden.

So langsam entwickeln wir uns zu China oder wie? Denn demnach ist ja fast jeder Computerspieler ein potentieller Amokläufer. Ich sage mal einfach, die dies beschlossen haben, wissen garnicht was sie für einen Wirtschaftskreis schädigen könnten bzw. haben bis heute nicht das Internet verstanden.

Es bleibt zu hoffen das sich die Computerspiele-Industrie, Vertrieb, Spielvereinigungen für das Onlinezocken etc. genügend Protest aufbaut damit so ein Verbot nicht zu Stande kommt.

Dies hatte schon Erfolg als Freizeitsportler massiv mit Protesten gegen das geplante Verbot von Paintball durchsetzten.

Twitter nicht mehr kostenlos?

2 Juni 2009

Derzeit geistert es wieder durch die Medien, der kostenlosen Microblogging Dienst Twitter überlegt sich einige Dinge nicht mehr kostenlos anzubieten. Die Chefetage bei Twitter ist derzeit auf der Suche nach einer tragfähigen Einnahmequelle und plant wohl die Einführung von Nutzungsgebühren.

Wenn ich das so richtig lese, dann soll Twitter wohl kostenlos bleiben, aber man denkt über die Einführung von Gebühren für besondere Dienste nach, wie z.B. eine Authentifizierung von Absendern der Shortmessages. Twitter hat ja gezeigt das es teilweise schneller als die Medien sei, z.B. die Notlandung in New York. Leider gibt es auch sehr viele Falschmeldungen.

Jetzt heisst es erstmal warten was aus dem Gebührmodell bei Twitter wird. Würdet Ihr denn für die Nutzung von Twitter etwas bezahlen? Denkt daran, bislang ist Twitter sogar Werbefrei.

Pagerank update?!

1 Juni 2009

Google hatte die letzten Tage wieder ein Pagerank-Update durchgeführt, ich habe davon glücklicherweise nichts mitbekommen. Auf div. Blogs konnte ich davon lesen, das es sich nichts verändert hat oder sogar gestiegen ist.

Bei mir hat sich nichts getan. Dieses Blog hat immer noch seinen PR 0 nach der letzten Abstrafung und meine anderen Projekte sind gleich geblieben. Viele sagen halt das der Google Pagerank nichts auszusagen hat. Da mein Blog derzeit einen PR0 hat, ist es sehr schwerig die bestehenden Werbekunde(Textlinks) zu behalten oder besser gesagt neue zu bekommen, ohne die Preise dafür zu senken zu müssen.

Diese Art der Werbeeinnahmen war halt eine schöne passive Einnahmequelle ohne viel Arbeit, mal schauen ob die Kunden ihre Werbebuchungen verlängern.

Add to Technorati Favorites Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Mein Profil bei Twitter flickr planet-rcs.de
blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogtotal www.beliebtestewebseite.de Bloggers & Blogging Blogs - BlogCatalog Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor