Archiv für Januar 2009

Ein Blog für 46.902,00 Euro kaufen?

15 Januar 2009

Gerade ist die Blog-Versteigerung von Robert Basic bei Ebay zu Ende und das Blog wurde wohl für 46.902,00 Euro verkauft. Versandkosten fallen nicht an, das sich um ein digitales Produkt handelt. Ein grosser Gewinner ist jedenfalls Ebay, die sich über eine schöne Summe als Verkaufsprovision freuen können.

Die letzten Tage sah es eigentlich nicht nach einen Verkauf aus, da das geforderte Mindestgebot nicht erreicht wurde. Als ich nach der Arbeit heute die Auktion anschaute, war das Höhstgebot bei 33.333,33 Euro.

Jetzt bleibt nur abzuwarten, das es ein echtes Gebot war und kein Spassbieter am Werk war. Für Gebotsabgabe musst sich der Bieter erstmal registrieren um als Bieter zugelassen zu werden.

Ich persönlich hätte den Verkaufswert für das Blog auf 60.000,00 Euro geschätzt. Nun knapp 46.000,00 Euro abzgl. Ebay. Jetzt Raten bestimmt erstmal alle, wer denn der Käufer das Blog ist. Genaueres werden wir bestimmt in den nächsten Stunden oder Tage lesen, sicherlich wird das Blog die nächsten Tage noch ordentlich Traffic erfahren und danach könnte es wohl Berg ab gehen.

Bei Twitter tickern gerade alle möglichen Nachrichten zum Verkauf durch und jeder versucht etwas vom Traffic ab zubekommen.

Nacktbilder von Lorielle London?

11 Januar 2009

Ob Er/Sie seinen noch hat oder nicht, kann ich nicht sagen, aber jeder würde es gerne Wissen wollen oder?

Ich habe leider keine Nacktbilder von Lorielle London aus dem Dschungelcamp anzubieten, dies ist viel mehr ein Traffictest und ich möchte einfach mal testen, wieviel Traffic doch das Dschungelcamp und Lorielle London bringen.

Das jetzige Dschungelcamp besteht doch eigentlich nur aus alten und unbekannten Promis, die wohl derzeit einer kleinen Finanzkrise unterliegen, wer würde da sonst teilnehmen?

Aber warten wir es mal ab, bis die ersten Nacktbilder aus dem Dschungelcamp auftauchen, bzw. einige gab es ja schon. Eins kann ich Euch empfehlen und das sind die abendlichen Microblogging Nachrichten mit nur 140 Zeichen auf Twitter die Pünktlich zu jeder Sendung  stark zunehmen und sehr viel Unterhaltung bieten.

Hashtag #ibeshmhr

Neuer Linkbait?

6 Januar 2009

Unser Alpha-Blogger Robert Basic hat heute einen Artikel raus gehauen der es insich hatte, denn dieser möchte sein Blog verkaufen? Ob das ganze so gut wäre? Das Blog ist sehr gut Platziert und damit verdient er ja auch seinen Lebensunterhalt, Robert Basic müsste schon einen ziemlich hohen Betrag damit zu erzielen um die Zeit bis ein neues Blog-Projekt durch eine aktive Vermarktung wieder genug erzielen würde um davon leben zu können.

Jedenfalls müsste heute diese Nachricht wie eine Bombe in der Bloggerszene eingeschlagen sein, viele Blogger berichten darüber. Sicherlich wird er seine Gründe dafür haben um das Blog zu verkaufen, einige erklärt er auch in seinem Artikel.

Mit dieser Aktion hat er für Aufsehen erregt und kann sich in ruhe evtl. Angebote von Kaufinteressenten anschauen und wenn er nicht Verkaufen will, muss er ja auch nicht. Ein evtl. Nachfolger, der eine gewisse hohe Summe aufbringen müsste, könnte dass Blog von Robert Basic aber nicht im dem selben Stil weiter betreiben, wie es von Robert Basic betrieben wird.

Ob Robert sein Blog wirklich verkauft? Bislang soll es eine 50:50 Chance geben.

Neues Antispam Plugin für WordPress

4 Januar 2009

Die meisten WordPress Blog haben hin und wieder Probleme mit Spam, dabei ist egal ob dieser manuell oder automatisch generiert wurde. Jeder Blogger ist über Kommentare in seinem Blog ja froh, aber meistens ist es dann eh nur Spam. Um dieser Sache entgegen zu wirken gibt es ja schon ein paar gute Antispam Lösungen als Plugins für WordPress, diese wären z.B. Akismet, SpamKarma 2 oder Math Comment Spam Protection, auch wenn letzteres scheinbar leicht zu knacken sei, wenn keine Änderung vorgenommen wurde.

Ich persönlich setze auf einer Kombination von SpamKarma 2 und  Math Comment Spam Protection und habe seitdem keine Spamprobleme mehr.

Antispam Bee ist ein kostenloses Antispam Plugin, dass von Entwickler Sergej Müller geschrieben wurde, Sergej Müller ist bekannt für sein SEO Plugin wpSEO für WordPress. Das neue Plugin verändert kleine Code-Abschnitte im Theme und versucht dadurch den Spam einzudämmen.

Features
Woran unterscheidet sich Antispam Bee von existierenden Lösungen?

  • Antispam Bee besteht aus wenigen Codezeilen und verbraucht keine Ressourcen.
  • Antispam Bee speichert keine Werte in der Datenbank und stellt entsprechend keine Verbindungen her.
  • Antispam Bee nimmt die notwendige Anpassung am Theme selbstständig vor, ohne das eigentliche Template zu überschreiben.
  • Antispam Bee übernimmt alle Aufgaben, es sind keine händischen Anpassungen seitens Blogger erforderlich.
  • Antispam Bee ist anonym und unabhängig. Es werden keine Daten an Server im Internet gesendet.
  • Antispam Bee bedarf keiner Administration: Plugin uploaden, in der Pluginverwaltung aktivieren, fertig!
  • Antispam Bee verfügt über keine Statistiken: Als Spam erkannte Beiträge werden schweigsam blockiert. Keine Freigaben, keine Warteschlangen.

Quelle: playground.ebiene.de

Antispam Bee ist in der Version 0.1 hier zum Download bereit. Wer dieses Plugin für WordPress einsetzen möchte, der sollte zuerst die Kommentare dazu lesen, denn scheinbar gibt es derzeit ein paar Probleme mit Kommentar-Plugins zu geben.

Neuer Pagerank?

2 Januar 2009

Zum Jahreswechsel gab es von Google ein Pagerank Update, ich bin diesmal ziemlich leer dabei ausgegangen, ich hatte ja auf einen Pagerank 4 gehofft. Dieser blieb leider aus. Ich habe wohl zu wenig guten Content geliefert, denn wäre mein bereit gestellter Content gut gewesen hätte dieser mir wahrscheinlich auch mehr Inlinks gebracht. Die andere Möglichkeit wäre, dass mein Blog immer noch zu unbekannt ist?

Die meisten Besucher bekomme ich derzeit nur über die abgelaufene TV-Soap „Mein Restaurant“. Ich werde mich wohl wieder wichtigeren Themen des Internets widmen, dieser Part ist in der letzten Zeit doch zu kurz gekommen.  Einige Artikel im Blog wurden von PR 1 bis PR 3 von Google beschenkt, das ist doch mal etwas positives.

Ein paar kleine positive Seiten hatte das letzte Pagerank Update von Google, mein Hobbyblog bekam PR 2, vorher hatte es noch PR 1. Das Blog mit dem ich etwas Geld im Internet verdiene, blieb stabil auf PR 2. Mein Domainhauptseite wurde mit PR 2 etwas aufgewertet, ein Blog verlor seinen PR 2 und hat jetzt einen PR 1, um dieses habe ich mich aber nicht gekümmert.

Eigentlich müsste ich dringend um alle Blogs kümmern, ich hatte aber den ganzen Dezember keine Lust mehr dazu gehabt, ich habe nur das WordPress 2.7 Update durchgeführt das war es denn auch schon für die meisten Seiten gewesen.

Ab Montag wird es dann natürlich schwieriger sich um alles zu kümmern, denn dann Arbeite ich erstmal wieder in Vollzeit und die Zeit der Arbeitslosigkeit ist zu Ende, was natürlich wichtiger ist als ein Blog oder eine Interseite zu betreuen.

Add to Technorati Favorites Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Mein Profil bei Twitter flickr planet-rcs.de
blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogtotal www.beliebtestewebseite.de Bloggers & Blogging Blogs - BlogCatalog Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor