Archiv für Dezember 2008

2008 – Ein Jahr zum vergessen!

31 Dezember 2008

Meine lieben Leserinnen und Leser,

das Jahr 2008 neigt sich dem Ende, die Stunden, Minuten und Sekunden ticken immer weiter runter und ich bin froh das dieses scheiss Jahr, für mich, zu ende geht und hoffe darauf das 2009 ein besseres Jahr wird.

Das Jahr fing noch ziemlich gut an, ich habe mit mir wichtigen Freunden das Wordcamp 08 in Hamburg besucht, zu meinen Geburtstag hatte ich mir MacBook Pro gegönnt und danach ging es erstmal Berg ab. Ich wurde doch ein wenig Krank und konnte erstmal ne lange Zeit lang ne Ärztetournee starten, es hatte ziemlich lange gedauert bis man wusste was ich hatte.

Im laufe des Jahres meinte ein Verkehrsteilnehmer meinen geliebten 206 SW an einer Kreuzung auf die Hörner mit knapp 50 km/h auf die Hörner zu nehmen und endete mit einen wirtschaftlichen Totalschaden, z.B. das Kofferaumblech war ca. 18 cm ins Wageninnere gedrückt. Ende vom Lied war das ich jetzt einen Peugeot 307 Break fahre.

Irgendwann würde mir mein Job gekündigt und ich war dann ab Oktober erstmal Arbeitslos. Ich kam dann auf die Idee der kompl. Selbstständigkeit und nach div. Planungen und Gesprächen mit Lieferanten und Herstellern musste ich doch einsehen das ich nicht doch nicht so viel Geld als Kredit bekommen würde, vorallem Geschäftskredite.

2008 war ein Sauteures Jahr, ein Benzinpreis Hoch nach dem anderen und mein Erspartes schmolz mit der Zeit. Besonders Hart ist und war es mit nur 60% des letzten Nettogehalt im Monat zu leben, ich weis garnicht wie man das schaffen konnte.

2009 liegt nun vor mir und ich hoffe es wird besser, jedenfalls wartet ab Montag ein neuer Job auf mich. Ich hoffe doch noch ein wenig mehr Geld mit dem Internet zu verdienen, es macht doch Spass Online sein Geld zu machen. Dann warten noch ein Projekte auf mich die ich zu Ende bringen möchte und auch noch mein eigener Onlineshop der Anfang des Jahres starten soll.

Für das Jahr 2009 habe ich genügend zu erledigen.

Verpackungsverordnung

29 Dezember 2008

Ich bin immer noch dabei mit einen kleinen Onlineshop zu starten, nach langen suchen und testen von Shopsoftware habe ich mich dazu entschieden XT:Commerce einzusetzen, auch habe ich eine Waren-Wirtschaftsoftware gefunden die mit XT:C arbeitet und das bislang alles Kostenlos.

Nun bin mal wieder über eine Hürde im Onlinegeschäft gefallen die ich wegen Beamtendeutsch nicht verstehe, es geht um die 5. Novelle der Verpackungsverordnung, dabei geht es um die Entsorgung von Verpackungen. Hersteller müssen ihre Verkaufsverpackung bei einen Entsorgungsunternehmen lizenzieren.
» Weiterlesen: Verpackungsverordnung

Ein neuer Job wartet auf mich

22 Dezember 2008

Vor ein paar Wochen wurde ich aus dem Schlaf geweckt, ich bekam einen Anruf mit einem Angebot für einen Job. Ich traf mich dann einen Tag später mit den entsprechendene Leuten. Danach war erstmal für eine gewissse Zeit funkstille.

Letzen Freitag bekam ich wieder einen Anruf, mit der Bitte sich heute noch mal treffen zu können, ich bin heute wieder hin, es wurden die Erwartungen und Ideen ausgetauscht, danach wurde der Arbeitsvertrag ausgestellt und nun darf ich ab den 5. Januar 2009 wieder arbeiten. Drei Monate Arbeitslosigkeit und das für mich schlimmste Jahr, 2008, sind damit vorbei.

Es erwartet mich kein einfacher Job, ich werde auch viel Kämpfen müssen um das zu bekommen, was die Geschäftsleitung von mir erwartet, ich will und werde es schaffen, damit ich nicht in sechs Monaten wieder auf der Strasse sitze.

And the Winner is… – Mein Restaurant

19 Dezember 2008

Die letzte Sendung von Mein Restaurant ist zu Ende. Heute wurde Live von beiden Restaurants gesendet. In Hamburg war das Formel 1 Duo Heiko Wasser und Florian König und in München Christian Clerici + Jury.

Die Sendung startete erstmal einen kurzen Rückblick, wie alles vor 110 Tagen anfing und welche Restaurants nacheinander schliessen mussten. TesaNova, Bloom und Copa Room, dass waren die ersten Restaurants die Geschlossen wurden. Als kleine Überraschung wurden beide Teams von Ihrem Personal im eigenen Restaurant zum Essen entführt und einmal Ihr Restaurant aus Sicht eines Gastes erleben zu dürfen.

Dann folgte erstmal der schwerste Gang für beide Teams, Sie mussten erstmal Ihre persönlichen Dinge aus den Restaurants räumen und danach erstmal Abschliessen.

Nach diversen Rückblicken sind um 21:35 die Zuschauer-Voting-Leitungen geschlossen worden und die beiden Teams dürfen sich nochmal mit letzten Worten bei Ihren Gästen, Helfern, Familien und Unterstützern bedanken.

Der Notar übergibt den Umschlag mit dem Ergebnis von Mein Restaurant und die Grinsekatze gewinnt mit einen knappen Vorsprung von 15 % (Christian Clerici). Knapp war das nicht, hat aber auch meine Umfrage zum Finale gezeigt.

[ad#ad-mr-2-links]Erstmal Glückwunsch an die Gewinner von Mein Restaurant – Anna und Toby. Euer Leben als Gastronom geht ab Samstag erst Richtig los.

Verlierer gibt es eigentlich keinen, wie Hannes es schon sagte, er hat in den 3,5 Monaten sehr viel dazu gelernt. Conny und Hannes sollten jetzt erstmal die restlichen Tage des Jahres ausruhen und dann Ihr Restaurant Graurocks in 2009 neu aufbauen.

Sicherlich gibt es genügend Investoren und die Banken sollten durch die TV-Show auch kein Problem haben Kredite zu vergeben. Denn Sie haben mit dem Graurocks inzwischen einen bekannten Namen in Hamburg.

Wenn Ihr beiden mal zufällig mein Blog lesen solltet, dann hinterlasst doch mal einen Kommentar und es wäre schön von Euch zu erfahren Wann und Wo es weiter geht.

Klingonische Tastatur

17 Dezember 2008

cherry-klingon-263-x-1881Star Trek Fans aufgepasst bzw. die Fans der Klingonen. Von der Firma Cherry gibt es jetzt eine Tastatur mit klingonischen Schriftzeichen.

Diese exklusive klingonische Tastatur basiert auf der meistverkauften G83-6000-Serie Tastaturen von Cherry.

Dabei handelt es sich um eine limitierte Edition mit 105 Tasten und einem PS-2 Anschluss. Die Abbildung ist leider nur eine Bildmontage von Cherry, die richtige Tastatur sieht halt wie eine gewöhnliche Tastatur mit einen anderen Zeichensatz auf den Tasten aus.

Eine Tastatur für den eingefleischten Klingonen unter Euch, ein nettes Goodie zum Start vom neuen Star Trek Film.

Bildquelle: www.cherrykeyboardsrus.co.uk

Stimmenfang im Feindesland – Mein Restaurant

16 Dezember 2008

Die Reality-Soap Mein Restaurant befindet sich auf der Ziel geraden. Am Freitag entscheidet sich, welches Team sein Traum vom eigenen Restaurant war machen darf, dank des Zuschauer-Voting.

[ad#ad-mr]Als letzte Aufgabe von VOX gab es noch einen Personaltausch, die jeweilige Chefcrew der Grinsekatze und des Graurocks waren für einen Tag im jeweiligen Restaurant um dort für Ihr Restaurant zu werben.

Dies war auch mal die Gelegenheit für beide, mal die jeweils anderen Restaurants in Real zu sehen und zu erleben. Für beide Teams war es mal eine willkommene Abwechselung zum üblichen Tagesgeschäft.

Das Team der Grinsekatze ist in Hamburg scheinbar auch sehr gut angekommen und Hannes hatte seinen Spass mit der Küchencrew in München, die Gäste in München hatten sich scheinbar etwas mehr von Hannes Menü erwartet und waren doch ein leicht enttäuscht, ob es bei allen Gäste so war, kann ich nicht glauben, denn es wurden nur ein paar wenige Gäste befragt.

Bei Finalisten nutzen wohl noch die Tage für ein wenig Eigenwerbung um noch mehr Anrufer zu generieren. In Hamburg gab es noch kleine Aktion zum Weihnachtsmannlauf um die Alster, Luftballons wurden gestartet und im Schmidts Tivoli wurden geworben. München durfte bei 1860 München vor einem Fussballspiel Werbung machen, der Tollwood Weihnachtsmarkt wurde besucht und im Restaurants gab es als Giveaway einen kostenlosen Cocktail für einen Anruf.

Mit dem Fussballstation wird die Grinzekatze sich den entsprechenden Vorsprung für einen Sieg von Mein Restaurant gesichert haben, ich glaube nicht das Hamburg, dieses Potential an Anrufen aufholen könnte.

[ad#ad-mr-2-links]Zum Schluss gab es dann noch einen Überblick von der Betriebsberaterin, denn ab Samstag wird es für ein Team als Gastronom ernst. Die Erkenntnis daraus ist, das die Grinsekatze 10 mal mehr Gewinn vor Steuern erwirtschaften könnte als das Graurocks. Schade dabei ist das sich Hannes bei solchen Sachen bislang immer raus hielt.

Auffällig dabei war der niedrige Getränkeumsatz im Graurocks, Conny hatte scheinbar keine Ideen, wie man diesen Ankurbeln könnte. Eine Schulung des Personals könnte dabei etwas bewirken.

So, beide Teams müssen jetzt noch für die restlichen Tage bis Freitag Abend durchhalten und das eine Restaurant sollte sich mehr anstrengen, am Mittwoch wäre nochmal die Möglichkeit bei einem Fussballspiel für sich Werbung zu machen! Es wäre schön wenn der HSV da mitmachen würde.

Am Freitag soll die Entscheidung wohl Live sein und jeder hat nochmal die Chance das jeweilige Restaurant zu besuchen.

Wer gewinnt das Finale – Mein Restaurant

13 Dezember 2008

Das Finale von Mein Restaurant steht, von damals fünf Teams sind nur noch zwei die jetzt im Finale um ihren Traum von eigenen Restaurant bis zum 19. Dezember 2008 kämpfen. Die Grinsekatze aus München stand bereits im Finale und das Graurocks konnte sich beim letzten Voting gegen den Copa Room durchsetzen und bestreitet nun das Finale.

Der Städtekampf zwischen Hamburg und München ist eröffnet.

Votet für das Graurocks aus Hamburg 01379 / 70 70 02* oder für die Grinsekatze, München 01379 / 70 70 05*

*(0,50 EUR/Anruf aus dem dt. Festnetz, mobil ggf. abweichend – RTL i)

Der Copa Room ist raus – Mein Restaurant

12 Dezember 2008

Das Finale für Mein Restaurant und die beiden Restaurants stehen nun offiziell fest. Das Graurocks und die Grinsekatze werden die Woche bis zum Ende am 19. Dezember um die Existenz Ihrer Restaurants kämpfen.

Was die Spannung zur heutigen Sendung ein wenig verdorben hat, war das die Entscheidung welches Restaurant schliesst schon am Mittwoch bekannt war, zwar hatte VOX das Ergebnis des Voting im Internet veröffentlicht, aber nicht die Namen der Restaurants. Ich hoffe jetzt nur das die Finalentscheidung auch erst wirklich am nächsten Freitag verkündet wird.

[ad#ad-mr-2-links]Das das Graurocks nun im Finale steht war somit keine Internet-Ente, es hätte ja auch anders kommen können. Nun was erwartet uns im Finale?

Scheinbar werden die Köche für einen Tag getauscht und weitere Sachen erfahren wir ja dann schon am Dienstag in der nächsten Sendung.

Wer wird denn der Gewinner?

Ich glaube die Grinskatze wird Mein Restaurant gewinnen. Ein Restaurant was langsam aber richtig durch gestartet ist, jeden Tag volles Haus und es ist Wirtschaftlich! Das Graurocks muss sich noch richtig anstrengen um mit der Grinskatze gleich zu ziehen. In einer Woche wissen wir mehr und als Hamburger hoffe ich natürlich das Hamburg gewinnt.

Glückwunsch an Conny, Hannes und das Graurocks Team für das erreichen des Finales von Mein Restaurant. Ich hoffe Ihr habt noch ein paar Ideen um genug Zuschauerstimmen für euch zu bekommen.

Nach dem Update auf WordPress 2.7

11 Dezember 2008

wordpress-27
Das ist jetzt mein erster Artikel den ich unter dem neuen WordPress 2.7 erfasse. Ich habe alle meine Blogs inzwischen mit der neuen Version von WordPress 2.7 geupdatet. Das Update ging ohne Probleme und nach der Installation als ich alle Plugins wieder aktiviert hatte, kam die Meldung das Simple Tags noch nicht für WordPress 2.7 bereit sei und was ein wenig nervt ist der Hinweis das es eine neue Version von WordPress gibt. Diese Meldung habe ich dann unter Update-Optionen unterdrückt, denn das Blog ist aktuell.

Naja jetzt fängt das warten auf Updates für die Plugins an, ein paar sind schon auf dem aktuellen Stand und andere werden wohl gerade an das neue WordPress 2.7 angepasst.

Ungewöhnlich ist die neue Version im ersten Moment, aber jeder gewöhnt sich sehr schnell an das neue Backend. Bislang ist mir auch nichts negatives aufgefallen, würde mal sagen…

Good Job WordPress-Team

WordPress 2.7 ist da

11 Dezember 2008

Nach zwei Release Candiate Version, die letzte sogar noch gestern, ist es seit heute zum Download bereit, WordPress 2.7 steht als englische und deutsche Version bereit. Das Backend hat sich stark geändert und ich werde wohl einige Zeit benötigen bis ich mich dort zu recht gefunden habe, auch muss ich mir die Installtion anschauen, denn die Datein haben alle ein WP_ davor bekommen und hoffentlich passt das Theme und die Plugins für WordPress 2.7

Add to Technorati Favorites Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Mein Profil bei Twitter flickr planet-rcs.de
blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogtotal www.beliebtestewebseite.de Bloggers & Blogging Blogs - BlogCatalog Blog Directory BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor